Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

30.09.2010 – 11:03

Polizeidirektion Hannover

POL-H: BMW fährt gegen Ampelmast - vermutlich Krankheitsfall

Hannover (ots)

Gestern ist der Fahrer eines BMW gegen 16:45 Uhr an der Groß-Buchholzer-Straße (Groß-Buchholz) vermutlich krankheitsbedingt gegen einen Ampelmast gefahren. Der 61-Jährige ist zur medizinischen Versorgung in eine Klinik gekommen, es besteht Lebensgefahr.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 61-Jährige mit seinem Auto aus der Roderbruchstraße gekommen. An der Einmündung zur Groß-Buchholzer-Straße fuhr der Senior dann schräg rechts geradeaus und stieß mit seinem BMW Cabrio mit geringer Geschwindigkeit gegen einen Ampelmast. Ein Zeuge fand den Mann bereits nicht mehr ansprechbar in seinem Wagen. Die Polizei geht derzeit von einer krankheitsbedingten Unfallursache aus. Der 61-Jährige kam zur stationären Aufnahme in eine Klinik, es besteht Lebensgefahr. /st, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover