Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

09.05.2010 – 13:22

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Sachbeschädigung auf Schlachthofgelände

Hannover (ots)

Heute zwischen 00:00 und 01:00 Uhr haben Unbekannte mehrere auf dem Parkplatz eines Schlachthofs an der Oesselser Straße (Gleidingen) abgestellte Fahrzeuge mit Tierschutzparolen beschmiert und mit Farbbeuteln beworfen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 37-jähriger Firmenmitarbeiter hatte am frühen Morgen Beschädigungen durch Farbschmierereien an mehreren Fahrzeugen auf dem Betriebsparkplatz bemerkt und die Polizei informiert. Die Beamten stellten mit Sprühfarbe aufgetragene Tierschutzparolen an einem LKW, einem Kfz-Anhänger und einem Sattelauflieger fest. Zusätzlich waren die Fahrzeuge offenbar mit Farbbeuteln beworfen worden. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet und geht nach bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass die Täter möglicherweise in den Reihen radikaler Tierschützer zu suchen sind. Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover