Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter raubt Kiosk aus Voßstraße
List

    Hannover (ots) - Am Freitagabend gegen 19:25 Uhr hat ein Unbekannter einen Kiosk an der Voßstraße überfallen. Der Täter hat die Verkäuferin mit einer Schusswaffe bedroht und ist anschließend unerkannt mit der Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

    Der unbekannte Mann war nach Angaben der Geschädigten zunächst als Kunde an das Verkaufsfenster des Kiosks herangetreten, um sich Geld wechseln zu lassen. Nach Öffnen der Kasse hielt der Räuber der Verkäuferin plötzlich eine Schusswaffe vor und forderte Bargeld von ihr. Nachdem sie ihm das Geld aushändigte, flüchtete der Unbekannte in Richtung Werderstraße. Der Täter ist zirka 35 bis 50 Jahre alt, von schmächtiger bis schlanker Statur und war bekleidet mit einem schwarz/roten Base-Cape und einer schwarzen Regenjacke mit rot abgesetzten Streifen an den Ärmeln. Insgesamt hatte der Räuber ein ungepflegtes Äußeres. Auffälliges Merkmal war, dass der Mann deutlich gelispelt hat. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Angaben zur Tat oder dem flüchtigen Täter machen können. Hinweise dazu nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: