Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

11.06.2009 – 16:37

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Kokaindealer gefasst Hohe Straße
Linden

    Hannover (ots)

Bei einem 26-jährigen Dealer hat die Polizei am Mittwochmorgen an der Hohen Straße zirka 810 Gramm Kokain sichergestellt. Der Mann wurde festgenommen und sitzt nun in Haft.

    Am Dienstagabend gegen 23:00 Uhr hatten die Beamten den 26-Jährigen an der Posthornstraße kontrolliert und in seiner Kleidung zirka 10 Gramm Kokain und etwa 550 Euro offensichtliches Dealgeld gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen ergaben ferner, dass sich der Mann mit einem gefälschtem Pass ausgewiesen hatte und sich zudem illegal in Deutschland aufhält. Er wurde festgenommen. In der Wohnung des Dealers an der Hohen Straße fand die Polizei  bei einer Durchsuchung am Mittwochmorgen weitere zirka 800 Gramm Kokain. Der Mann wurde einem Richter vorgeführt und sitzt nun in Haft. / schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung