Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

05.06.2009 – 12:25

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Unbekannte Tote Gerhardtstraße
Nordstadt

    Hannover (ots)

Eine bislang unbekannte ältere Frau ist am vergangenen Mittwochabend gegen 21:00 an der Gerhardtstraße bewusstlos auf dem Gehweg liegend aufgefunden worden. Sie ist kurze Zeit später in einem Krankenhaus verstorben. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, die Hinweise zur Identität der Frau geben können.

    Nach bisherigen Erkenntnissen war die ältere Dame am 03.06.2009
gegen 21:00 Uhr von zwei 16 und 17 Jahre alten Passantinnen
bewusstlos auf einem Gehweg an der Gerhardtstraße aufgefunden worden.
In einem Krankenhaus konnte wenig später nur noch ihr Tod
festgestellt werden, eine Obduktion ergab eine natürliche
Todesursache.
Die unbekannte Tote ist zirka 65 bis 85 Jahre alt, etwa 1,60 Meter
groß, ungefähr 70 Kilogramm schwer, hatte graue Haare und trug eine
goldfarbene, randlose Brille. Sie war mit einer schwarzen Jacke (
Größe 47 ), einem grauen Rock                 ( Größe 42 ) und schwarzen
Schuhen bekleidet. Neben einer Armbanduhr der Marke Cartier, 2
Gliederarmbändern, 9 Goldarmreifen und zwei Ketten - eine mit einem
Anhänger in Form eines Goldbarrens der Vakif-Bank - trug sie
insgesamt 8 Goldringe. Einer der Ringe war mit einem roten Stein und
der Gravur                              "K SCH. 28.07.1933"  versehen.
Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich beim
Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5222 zu melden.
/ schie, sw

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell