Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Unbekannter überfällt Tankstelle Badenstedter Straße
Badenstedt

    Hannover (ots) - Am späten Freitagabend gegen 22:30 Uhr hat ein bislang Unbekannter eine Tankstelle an der Badenstedter Straße überfallen. Anschließend ist der Täter mit der Beute geflüchtet.

    Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Mann gegen 22:30 Uhr mit dunklem Käppi und unter die Augen gezogenem schwarzen Dreieckstuch den Verkaufsraum der Tankstelle. Er begab sich zum Tresen, bedrohte die allein im Raum befindliche Angestellte mit einer Pistole, die er zeitgleich durchlud, und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die 46-Jährige öffnete daraufhin die Kasse und der Räuber entnahm aus dieser das vorhandene Scheingeld. Anschließend flüchtete er unerkannt in Richtung Petermannstraße. Der Gesuchte ist etwa 20 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß und hager. Er war zur Tatzeit mit einem dunklen Käppi und einem vor die Augen gezogenen schwarzen Dreieckstuch maskiert. Er trug eine helle verwaschene Jeans sowie eine alte, dunkle Lederjacke mit Knöpfen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder zum Gesuchten geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 zu melden. / schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: