Polizeidirektion Hannover

POL-H: 43-jähriger Radfahrer schwer verletzt Am Soltekampe
Badenstedt

    Hannover (ots) - Gestern Abend ist es gegen 18:00 Uhr an der Einmündung Schildstraße/Am Soltekampe zu einem Zusammenstoß zwischen einem 43-jährigen Radfahrer und dem Mercedes einer 19-Jährigen gekommen. Der Radfahrer ist lebensgefährlich verletzt worden. Der 43 Jahre alte Mann war mit seinem Rad an der Schildstraße in Richtung Am Soltekampe unterwegs gewesen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mann in einer Hand eine Bierflasche gehalten und war offensichtlich alkoholisiert gefahren. In Höhe der Einmündung bemerkte er augenscheinlich den von links aus dem Soltekampe herannahenden Mercedes der 19-Jährigen und wollte anhalten. Dabei geriet er mit seinem Rad ins Schlingern, kam auf die Fahrbahn und wurde vom Wagen der jungen Frau erfasst. Er zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus./gl, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: