Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf
Öffentliche Fahndung mit Phantomskizze! Sexuelle Nötigung einer 13-Jährigen Leistlinger Straße
Garbsen- Meyenfeld

    Hannover (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Freitag, 17.04.2009, gegen 21:00 Uhr ein 13-jähriges Mädchen an der Leistlinger Straße in ein Gebüsch gezerrt und sie sexuell missbraucht. Das Mädchen wehrte sich, so dass der Mann von ihr abließ. Die Polizei sucht jetzt mit Hilfe einer Phantomskizze nach dem Angreifer. Die 13-Jährige war zu Fuß in Begleitung ihres Freundes auf dem Heimweg in der Leistlinger Straße, aus Garbsen-Mitte kommend, unterwegs gewesen. An der Kreuzung Gutenbergstraße/Leistlinger Straße/Erlenweg trennte sie sich von ihrem Begleiter und setzte ihren Weg alleine auf der linken Straßenseite in Richtung Meyenfeld fort. In Höhe der Schrebergärten umfasste sie ein Mann, zerrte sie auf die andere Straßenseite hinter ein Gebüsch und nahm sexuelle Handlungen an ihr vor. Das Opfer wehrte sich und konnte fliehen, so dass es nicht zu weiteren Tathandlungen kam.

    Der Täter ist zirka 20 bis 25 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß und von dünner Statur. Er hat mittelbraune, kurze Haare, die in der Stirn hochgegelt waren. Im linken Ohr trug er einen silbernen Ohrstecker. Bekleidet war er mit einer dunkelblauen Jeans und einem dunkelblauen Polo-Shirt mit hellblauem Ralph-Laurent-Logo und dunkelbraunen Sneakers. Zudem trug er an einem Finger einen goldenen Ring. Auffallend sei sein ausgeprägter Kehlkopf. Er sprach hochdeutsch. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Hergang und dem Phantombild geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 in Verbindung zu setzen./gl, sw

    Die Phantomskizze finden Sie zum Download unter www.polizeipresse.de/pm/66841/polizeidirektion hannover/?keygroup=bild

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: Anja.Glaeser@Polizei.Niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: