Polizeidirektion Hannover

POL-H: 47-Jährige nach Brand lebensgefährlich verletzt Langenkampstraße
Barsinghausen

    Hannover (ots) - Aus bislang ungeklärte Ursache ist in der Nacht zu heute gegen 23:55 Uhr ein Zimmer eines Wohnhauses an der Langenkampstraße in Barsinghausen in Brand geraten. Dabei erlitt eine 47-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Nachbarn meldeten über Notruf das Feuer in dem Barsinghäuser Wohngebiet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr lokalisierten schnell den Brandort im Schlafzimmer des Einfamilienhauses. Dort entdeckten sie die alleinige anwesende Bewohnerin des Hauses und retteten sie ins Freie. Sie kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, in dem sie intensivmedizinisch betreut wird. Die Ursache des Feuerausbruchs ist derzeit unklar. Die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. /bod


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Olaf Bode
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: