Polizeidirektion Hannover

POL-H: 20-Jähriger leistet Widerstand Südstraße
Lehrte

    Hannover (ots) - 20-Jähriger leistet Widerstand Südstraße / Lehrte

    Wenig kooperativ hat sich gestern Abend gegen 23:30 Uhr ein 20-Jähriger auf die Erteilung eines Platzverweises an der Südstraße in Lehrte verhalten. Nach bisherigen Erkenntnissen pöbelte der 20-Jährige gestern Abend zunächst einen Wachmann an, als dieser ihn aufforderte sich von einem Schulgelände zu entfernen. Nachdem der junge Mann dieser Aufforderung keine Folge leistete, informierte der Wachmann die Polizei in Lehrte. Gegenüber den eingesetzten Beamten reagierte der offensichtlich alkoholisierte Mann aggressiv und angriffslustig und kam einem Platzverweis nicht nach. Im Verlauf der weiteren Überprüfung, bei der er auch versuchte einen Polizisten zu schlagen, erlitt der 20-Jährige eine Verletzung unterhalb des linken Auges und kam zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Ein zuvor auf der Dienststelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,86 Promille. Gegen den 20 Jahre alten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet./st, noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: