Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

10.03.2008 – 17:49

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Keller brennt aus Benther Straße
Ronnenberg

    Hannover (ots)

Gestern Abend ist gegen 20:00 Uhr ein Keller eines Einfamilienhauses an der Benther Straße in Ronnenberg ausgebrannt. Personen sind nicht verletzt worden.

    Nach bisherigen Ermittlungen brach das Feuer im Kellerraum des Hauses aus. Dieser wird offensichtlich hauptsächlich als Waschkeller genutzt. Die Hausbewohner bemerkten die Rauchentwicklung und alarmierten die Rettungskräfte. Verletzt wurde niemand. Der Brand konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Ronnenberg gelöscht werden. Die Brandursache ist derzeit völlig unklar.  Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5222 oder einer örtlichen Dienststelle zu melden./zz, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung