Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 26-Jähriger beraubt Postkamp
Mitte

    Hannover (ots) - Zeugenaufruf! 26-Jähriger beraubt Postkamp / Mitte

    Bereits am Samstagmorgen ist ein 26-jähriger Mann gegen 07:15 Uhr an der Straße Postkamp von einem bislang Unbekannten beraubt worden. Der Täter flüchtete mit dem Handy des Opfers. Der 26-Jährige wurde auf dem Weg von der U-Bahnstation Steintor zur Nikolaistraße von einem unbekannten Mann angesprochen. Dieser begleitete ihn bis zur Straße Postkamp. Hier - in Höhe eines Trafohäuschens - bat der Unbekannte darum mit dem Handy des 26-Jährigen telefonieren zu dürfen. Dieser händigte dem Unbekannten sein Mobiltelefon aus, bekam es jedoch auf sein Bitten hin nicht wieder zurück. Stattdessen erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht. In der Zwischenzeit kam laut Angaben des Opfers ein weiterer, unbekannter Mann - möglicherweise ein Bekannter des Täters - hinzu, dessen Rolle derzeit ungeklärt ist. Das Opfer wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte Täter ist circa 1,80 Meter groß, ungefähr 25 Jahre alt und dicklich. Der Mann war braun gebrannt, sprach türkisch und soll vermutlich ein Basecap getragen haben. Der Vorfall wurde von einem anonymen Hinweisgeber der Polizei gemeldet. Dieser und weitere Zeugen möchten sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 in Verbindung setzen./st,hol


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109    - 1045
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: