Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung zur Polizeipresseinformation Nr. 1 vom 10.10.2007 Erneuter Zeugenaufruf! Unbekannte Frau bei Unfall verletzt In der Rehre
Wettbergen

    Hannover (ots) - Wie bereits berichtet, ist am 09.10.07, gegen 17:10 Uhr an der Straße In der Rehre eine (zunächst unbekannte) 77-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden, sie starb später im Krankenhaus. Nach den Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes soll es zu dem Vorfall mindestens zwei weitere Zeugen geben, die sich beim Eintreffen der Polizei nicht mehr am Unfallort aufgehalten haben. Diese Personen werden zur Rekonstruktion des genauen Herganges dringend gesucht. Sie möchten sich bitte beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 melden. /hol, st


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Petra Holzhausen
Telefon: 0511 - 109    - 1044
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: