Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

27.12.2018 – 12:38

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde - Zwei Einbrüche am Heiligen Abend
Zeugen gesucht

Voerde (ots)

An Heiligabend zwischen 23.30 Uhr und 01.30 Uhr machten Unbekannte sich gewaltsam an einem Küchenfenster und einer Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Straße Rittersteg zu schaffen. Dank der guten Sicherung, konnten die Täter jedoch nicht ins Haus eindringen.

Ebenfalls am Heiligabend, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr, verschafften Unbekannte sich gewaltsam Zutritt zu einer Doppelhaushälfte am Herzogring. Im Inneren durchwühlten sie Schränke und Schubladen und flüchteten anschließend unerkannt. Ob die Täter etwas entwendeten, ist derzeit noch unklar.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung