Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

14.05.2019 – 10:34

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Autofahrer übersieht Radfahrer - Helm verhindert schwere Folgen

POL-VIE: Viersen: Autofahrer übersieht Radfahrer - Helm verhindert schwere Folgen
  • Bild-Infos
  • Download

Viersen (ots)

Am Montag, gegen 19.30 Uhr, fuhr ein 18-Jahre alter Autofahrer aus Viersen auf der Krefelder Straße in Richtung Viersen. An der Einmündung zur Gerberstsraße bog er nach rechts ab und achtete dabei nicht auf einen entgegenkommenden Rennradfahrer. Der 30-jährige Krefelder fuhr auf dem Radweg in Richtung Bökel. Pkw und Fahrrad stießen im Einmündungsbereich zusammen. Dabei prallte der 30-jährige mit dem Kopf auf die Windschutzscheibe des Pkw. Der Helm, den der Rennradfahrer trug, verhinderte möglicherweise eine schwerere Verletzung. Dennoch wurde der 30-Jährige vorsorglich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (566)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen