Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

28.12.2018 – 10:09

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Niederkrüchten-Elmpt: Einbruch ins Rathaus

Niederkrüchten-Elmpt: (ots)

Einige zig Euro Bargeld erbeuteten Unbekannte im Elmpter Rathaus. Zwischen Donnerstag 15:00 Uhr und Freitag 05:30 Uhr verschafften sich die Einbrecher nach Aufhebeln einer rückwärtig gelegenen Tür Zugang ins Rathaus. Vermutlich hatten sie zuvor an der Haupteingangstür gehebelt. Im Inneren brachen sie insgesamt vier Zwischentüren mit teilweiser massiver Gewalt auf und durchsuchten verschiedene Büro- und Werkstatträume. Hinweise erbittet das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (1826)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung