Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Rennradfahrer leicht verletzt

Tönisvorst - St. Tönis (ots) - Ein 42jähriger St. Tönisser Rennradfahrer befuhr am heutigen Tag um 07:50 Uhr in Tönisvorst den Geh/Radweg der Krefelder Str. in Richtung St. Tönis. An einer Bodenwelle, die durch eine Baumwurzel im Bodenbelag hervorgerufen wurde, verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte zu Boden. Der mit Helm geschützte Radfahrer verletzte sich leicht und wurde mit RTW dem Krankenhaus Kempen zugeführt. Nach ambulanter Behandlung wurde er entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: