Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

16.09.2018 – 22:49

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: PKW-Führer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Niederkrüchten (ots)

Am Sonntag gegen 13.25 Uhr befuhr ein 78jähriger PKW- Führer aus Mönchengladbach in Niederkrüchten die B 221 in Richtung Arsbeck. In Höhe der Zufahrt Grenzland West beabsichtigte er zu wenden. Während des Wendemanövers achtete er nicht auf einen 57jährigen PKW-Führer aus Brüggen, der die B 221 ebenfalls aus Richtung Niederkrüchten kommend in Richtung Arsbeck befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 78jährige derart schwer verletzt, dass er mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. /UR (1279)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen