Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

08.06.2018 – 11:27

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Radfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Viersen (ots)

Bei einem Unfall am gestrigen Donnerstag stürzte ein 43-jähriger Viersener und wurde schwer verletzt. Der Radfahrer fuhr auf dem Aachener Weg in Richtung Dülkener Straße. An der Einmündung zur Straße 'Noppdorf' kollidierte er dann mit dem Pkw eines 48-jährigen Vierseners, der von Noppdorf kam und an der Einmündung stand. Der Radler fiel hin und wurde dabei verletzt. Zur stationären Behandlung wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich beim Verkehrskommissariat in Viersen unter der Nummer 02162/377-0 zu melden. /wg (753)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung