Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: PKW-Führer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nettetal-Breyell (ots) - Am Sonntag gegen 15.55 Uhr befuhr ein 22jähriger PKW-Führer aus Nettetal-Breyell in Breyell die Dülkener Straße (L 29) aus Richtung Breyell kommend in Richtung Dyck. Ausgangs einer Linkskurve, in Höhe der Straße Am Schänzchen, kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, geriet im Bereich des Grünstreifens ins Schleudern und prallte gegen einen Straßenbaum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die Verletzungen waren derart schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde. /UR (625)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: