Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Bergkamen - Verkehrsunfall mit Personenschaden - 3 Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoss

Bergkamen (ots) - Am 05.06.2018 (Di.), gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 19jähriger Fahrzeugführer aus Bergkamen, zusammen mit seinem 17jährigen bergkamener Beifahrer, den Westenhellweg in Bergkamen-Heil in Fahrtrichtung Bergkamen-Rünthe. Im Verlauf des Westenhellwegs kam der 19jährige zwischen der Einmündung Jahnstraße und der Einmündung Nördliche Lippestraße in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr, wo er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 29jährigen Fahrzeugführerin aus Lünen kollidierte. Durch die Kollision wurden alle 3 Personen so schwer verletzt, das sie umliegenden Krankenhäusern zugeführt werden mussten, wo sie stationär verbleiben. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten durch angeforderte Abschleppunternehmen geborgen werden. Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme war der Westenhellweg in Höhe der Unfallstelle für die Dauer von etwa 90 Minuten komplett gesperrt. Am Einsatz waren zusätzlich 3 Rettungswagen, 1 Notarztwagen und der Polizeihubschrauber beteiligt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: