Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Selm - Hund findet verletzte Reiterin, Herrchen leistet Erste Hilfe - Lob an Hund und Herrchen -

Selm (ots) - Am Mittwoch, 11.04.2018 gegen 11:15 Uhr ging ein 58jähriger Spaziergänger mit seinem Hund im Bereich Steverweg/ Hügelweg/ Funne. Plötzlich hielt der Hund an und bellte in Richtung der Sträucher am Wegesrand. Als der Mann nachsah, entdeckte er eine junge Frau, die dort am Boden lag. Er kümmerte sich zunächst um die junge Frau und rief anschließend den Rettungsdienst. Dank seiner guten Standortbeschreibung konnte die verletzte junge Frau schnell vom Rettungshubschrauber gefunden werden. Sie war offenbar beim Ausreiten vom Pferd gestürzt. Die 19jährige Reiterin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein großes Lob der Polizei an Hund und Herrchen!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna

Das könnte Sie auch interessieren: