Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Soest mehr verpassen.

14.05.2019 – 18:03

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Werl - Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten

Werl (ots)

Eine Leichtverletzte und zirka 2.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls an der Unnaer Straße / L969. Am Montag, gegen 15 Uhr stand eine 32-jährige Autofahrerin aus Arnsberg mit ihrem Wagen an der Straßeneinmündung der Unnaer Straße / L 969. Hinter ihrem Wagen befand sich ein 22-jähriger Autofahrer aus Ahlen. Als die 32-Jährige anfuhr bemerkte sie noch, einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Wagen. Aufgrund dessen bremste sie wieder ab. Der 22-Jährige Autofahrer hinter ihr bemerkte dies zu spät und fuhr ihr auf. Durch den Aufprall verletzte sich die Arnsbergerin. Sie wurde zur weiteren Untersuchung in das Werler Krankenhaus gebracht, welches sie noch am gleichen Tag wieder verlassen konnte. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest