Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Möhnesee-Körbecke - Böller auf Beamte geworfen

Möhnesee (ots) - Am Montag, um 19:00 Uhr, kam es an der Hauptstraße in Körbecke zu einem Vorfall. Zwei Streifenbeamte waren dort um einen Unfall aufzunehmen. Als einer der Beiden aus dem Auto ausstieg, explodierte direkt neben ihm ein Feuerwerkskörper. Durch die Explosion wurden beide Polizisten leicht verletzt (Knalltrauma). Durch eine Zeugin wurden sie auf einen Mann aufmerksam gemacht, der den Böller von einem Vordach in der Nähe auf die Polizisten geworfen hatte. Kurz darauf konnte der 18-jährige Mann aus Soest auf der Straße angetroffen werden. Zu dem Wurf mit dem Knallkörper äußerte er sich nicht. Bei einer Durchsuchung der Person konnten Marihuana und eine Ampulle mit Amphetaminen aufgefunden werden. Der Mann muss sich nun vor Gericht verantworten müssen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren: