Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

17.05.2018 – 11:10

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Bad Sassendorf - Seniorin bestohlen

Bad Sassendorf (ots)

Am Mittwoch, um 18:30 Uhr, klingelte es an der Haustür einer 82-jährigen Frau an der Berliner Straße. Ein unbekannter Mann betrat den Flur und drängte sich direkt an der Frau vorbei in die Wohnung. Er gab vor bedürftig zu sein und fragte nach alten Dingen die er auf dem Flohmarkt verkaufen könnte. Dabei "durchstreifte" der Täter die gesamte Wohnung. Nachdem der Mann endlich das Haus verlassen hatte, bemerkte die Dame dass er ihr einen dreistelligen Bargeldbetrag aus ihrer Börse entwendet hatte. Skrupellose Täter nutzen die Hilflosigkeit älterer Menschen in solchen Situationen schamlos aus. Die Polizei rät zu einer Kette an der Wohnungstür oder einer Gegensprechanlage, damit Fremde auf keinen Fall ohne weiteres in die Privaträume gelangen. Hinweise, zu verdächtigen Personen, nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest