Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

30.04.2019 – 15:20

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizeikontrolle - Verdächtige hatten Cannabis dabei

Grevenbroich (ots)

Am späten Montagabend (29.04.), gegen 23:30 Uhr, weckte im Bereich des Kirmesplatzes am Torfstecherweg in Gustorf ein verdächtiges Quartett das Interesse einer Polizeistreife.

Als die jungen Männer (20 bis 26 Jahre alt), die um einen Ford Kleinwagen herumstanden, die Beamten entdeckten, schlichen sie offensichtlich nervös davon.

Der Grund für ihr auffälliges Verhalten war schnell gefunden: Während der Kontrolle der vier Grevenbroicher entdeckten die Polizisten bei einem 24-Jährigen einen Crusher (Mühle) mit Marihuana, bei einem 26-Jährigen eine Cannabisblüte.

Bei der Durchsuchung des Kleinwagens fanden die Ordnungshüter neben einer Feinwaage, auch zwei Tütchen mit mehreren Gramm Cannabis. Zudem stellten die Ordnungshüter Bargeld sicher, da der Verdacht bestand, dass es sich um sogenanntes Dealgeld handeln könnte. Die Polizisten leiteten gegen die Tatverdächtigen Strafverfahren wegen Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln ein. Die weiteren Ermittlungen übernahmen Beamte des Grevenbroicher Fachkommissariats.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss