Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

24.05.2018 – 16:37

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Verkehrsunfall fordert Schwerverletzten

Neuss (ots)

Am Donnerstag (24.5.), um kurz nach 15:30 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall am Grefrather Weg gemeldet.

Nach ersten Erkenntnissen war es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Wagen gekommen. Ein Auto habe den Grefrather Weg aus Richtung Neuss befahren. Das zweite beteiligte Auto soll aus Richtung Grefrath gekommen sein. Mindestens eine Person ist schwerverletzt und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Der Grefrather Weg ist für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Es kommt zu Störungen im Berufsverkehr.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss