Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Auffälliger Renault Kangoo bei Einbruch gestohlen

Das Bild zeigt eine Seitenansicht des entwendeten Kangoo. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Wagens nimmt die Kriminalpolizei 02131 3000 (Kommissariat 14) entgegen.
Das Bild zeigt eine Seitenansicht des entwendeten Kangoo. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Wagens nimmt die Kriminalpolizei 02131 3000 (Kommissariat 14) entgegen.

Grevenbroich (ots) - In der Nacht zu Dienstag (17.4.) hebelten unbekannte Täter eine Hintertür am Ostwall auf und drangen in das Gebäude ein. Sie stahlen die Schlüssel eines weißen Renault Kangoo und flüchteten mit dem Fahrzeug vom Tatort. Das gestohlene Auto ist durch großflächige Werbeaufkleber ortsansässiger Firmen recht auffällig. Deshalb erhofft sich die Polizei durch die Veröffentlichung eines Bildes Hinweise auf den Verbleib des gestohlenen Pkw, der zuletzt mit den amtlichen Kennzeichen NE-GV2310 versehen war. Die Kripo ist unter der Telefonnummer 02131 300-0 erreichbar und bittet ebenfalls um Kontaktaufnahme, wenn Bürgerinnen oder Bürger verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch am Ostwall gemacht haben.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

Das könnte Sie auch interessieren: