Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mehr verpassen.

23.01.2020 – 07:32

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Einbrecher scheitern

Iserlohn (ots)

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch versuchten unbekannte Einbrecher die Hallentür einer Firma an der Dortmunder Straße aufzuhebeln. Dieser Versuch schlug fehl und die Täter gelangten nicht ins Gebäude. Es entstand Sachschaden.

In der gleichen Nacht scheiterten unbekannte ebenfalls bei dem Versuch in einen Geschäftsraum an der Karl-Arnold-Straße einzubrechen. Auch hier gelangten die Täter nicht ins Innere und hinterließen Sachschaden.

Ebenfalls in der Nacht zum 22.01.2020 gelangten bislang unbekannte Täter in das Gebäude einer Schule Im Nordfeld. Hier versuchten die Einbrecher das Direktorenzimmer aufzubrechen - erfolglos. An der Tür des Lehrerzimmers hatten sie mehr Erfolg. Diese hebelten sie auf und gelangten hinein. Über Art und Umfang der Beute könne noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand Sachschaden.

An der Schule an der Langerfeldstraße scheiterten die Einbrecher in der heutigen Nacht an einer dortigen Fluchttür. Es entstand lediglich Sachschaden.

Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Iserlohn
Weitere Meldungen aus Iserlohn
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis