Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

14.01.2019 – 13:35

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

POL-MK: Fahren ohne Fahrerlaubnis, dafür mit Drogen im Blut/ Einbruch in Wohnhaus

Meinerzhagen (ots)

Die Polizei erwischte am Sonntagabend auf der Oststraße einen 30-jährigen Pkw-Fahrer, der zwar keine Fahrerlaubnis besitzt, aber dafür Drogen im Blut hatte. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Kokain, weshalb dem Mann auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgenommen wurde.

Unbekannte sind am Samstagabend in ein Einfamilienhaus an der Haaner Straße eingebrochen. Sie brachen zwischen 18.40 und 20.45 Uhr ein Fenster auf und durchsuchten das Gebäude. Die Täter erbeuteten Bargeld, einen kleinen Tresor, Schmuck, Uhren und Schlüssel. Die Meinerzhagener Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02354/9199-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung