Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

05.02.2019 – 11:13

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Rheurdt - Diebstahl auf Autobahnrastplatz
Täter lassen Transporter zurück und flüchten vor Polizei

Rheurdt-Schaephuysen (ots)

Am Montag (4. Februar 2019) gegen 23.00 Uhr stellte eine Streife der Autobahnpolizei Moers auf dem Autobahnrastplatz Neufelder Heide der A40 Richtung Venlo einen unverschlossenen Transporter mit bulgarischem Kennzeichen fest. Der Transporter war zwischen zwei Sattelzügen abgestellt. Die Beamten sahen, dass an beiden Sattelaufliegern Planen zerschnitten waren. Sie leiteten sofort eine Fahndung nach den Insassen des Transporters ein. Aus einem LKW waren Friseurartikel und aus dem anderen LKW Computerzubehör entwendet worden. Die Polizeibeamten fanden die Beute im Laderaum des Transporters. Sie stellte den Transporter, einen weißen Iveco Daily, sicher. Die Täter waren unerkannt zu Fuß vom Rastplatz geflüchtet, als sie die Polizei bemerkten.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell