Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

22.01.2019 – 10:15

Kreispolizeibehörde Kleve

POL-KLE: Rheurdt - Versuchter Diebstahl auf Autobahnrastplatz
Täter flüchten vor LKW Fahrer in einem grauen PKW

Rheurdt-Schaephuysen (ots)

Am Montag (21. Januar 2019) gegen 21.00 Uhr wurde ein LKW Fahrer auf dem Autobahnrastplatz Neufelder Heide der A40 in Richtung Venlo durch laute Geräusche geweckt. Er stieg aus und sah zwei Männer, die von seinem LKW wegrannten. Die Männer stiegen zu zwei weiteren Männern in einen grauen PKW, möglicherweise ein Audi. Die Täter hatten ein Loch in die Plane des LKW Anhängers geschnitten. Auf ihrer Flucht zum Auto warfen sie ihre Beute, zwei Kartons mit Druckerpatronen, weg.

Täterhinweise bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831 1250. (ME)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/kleve

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Kleve
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Kleve