PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Höxter mehr verpassen.

30.09.2021 – 11:15

Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Brückenwurf in Höxter - Zeugenaufruf

Höxter (ots)

Ein fahrendes Auto ist auf der B 64 in Höxter mit einem Gegenstand von einer Brücke aus beworfen worden.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag (25. September) gegen 20:00 Uhr, als ein 61-Jähriger mit seinem Pkw auf der B 64 in Richtung Godelheim unterwegs war. Als sich der Wagen in Höhe der Fußgängerbrücke zum Friedhof befand, wurde ein Gegenstand von der Brücke heruntergeworfen, der gegen das Auto prallte. Es stellte sich heraus, dass eine unbekannte Person eine Getränkedose von der Brücke geworfen und das Auto getroffen hatte. An dem Fahrzeug ist ein Schaden entstanden. Der Insasse blieb unverletzt. Bisherigen Erkenntnissen nach wurden keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise auf die Person, die den Gegenstand geworfen hat, unter der Telefonnummer 05271/962-0. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271/962-1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Höxter
Weitere Storys aus Höxter