Kreispolizeibehörde Höxter

POL-HX: Verursacher flüchtet von Unfallstelle

Brakel (ots) - Weil er einem blauen Mazda ausweichen musste, kam ein 21-Jähriger aus Marienmünster von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Leitpfosten. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Der Mann war am Samstag, 13.10.2018, gegen 16.00 Uhr, mit seinem Mercedes auf der Landstraße von Brakel-Frohnhausen in Richtung Siddessen unterwegs. Dort wollte er den Mazda überholen, wobei dessen Fahrer leicht nach links in Richtung des überholenden Fahrzeugs lenkte. Der Mazda-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Das Verkehrskommissariat in Höxter, 05271 - 9620, nimmt Hinweise zu dem Verursacher entgegen. /Te.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530
Fax: 05271 962 1297
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte Sie auch interessieren: