Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Nach Flucht gestellt

Brilon (ots) - Am Samstag, 01:35 Uhr, sollte ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Brilon in der Xaveriusstraße durch Einsatzkräfte der örtlichen Polizeiwache angehalten und kontrolliert werden. Der 18-Jährige versuchte, sich durch Beschleunigen seines Fahrzeuges zunächst zu entziehen, stoppte sein Fahrzeug jedoch plötzlich im Straßenverlauf und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Der Pkw war nicht gegen Wegrollen gesichert, rollte einen Abhang hinunter und durchbrach einen Weidezaun. Der 18-Jährige konnte nach kurzem Weg gestellt werden. Er gab an, am Vortag Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 700,- Euro. (PK)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: