Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

03.08.2020 – 11:41

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Traktor fährt vom Feld in den fließenden Verkehr - Achtung Erntefahrzeuge - bitte kreisweit veröffentlichen

Bünde (ots)

(um) Am Freitagabend (31.07.), gegen 19:15 Uhr, ereignete sich auf der L 549 in Ahle ein Verkehrsunfall mit einem Erntefahrzeug. Der Traktor mit Anhänger fuhr vom Feld auf die Fahrbahn und benötigte zum Einfahren mit Anhänger beide Fahrspuren der Osnabrücker Straße. Ein querender PKW erkannte das große landwirtschaftliche Gefährt erst im letzten Moment und es kam trotz sofort eingeleiteten Bremsung zu einem Zusammenstoß. Die 64-jährige Fahrerin musste durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden, wo sie stationär verblieb. Die Unfallursache ist nach ersten Ermittlungen unklar. Zum Unfallzeitpunkt stand die Sonne sehr tief, welche Fahrer unter Umständen in der Sicht einschränken kann und damit zu einer vorsichtigen Fahrweise veranlassen sollte. In diesem Zusammenhang weißt die Polizei auf übergroße Erntefahrzeuge hin. An Kuppen oder Kurven können immer wieder große Mähdrescher, die aktuell auf den Feldern zur Ernte eingesetzt werden, auf der Fahrbahn entgegenkommen oder einbiegen. Bitte fahren Sie vorsichtig, wenn Sie den Verkehrsraum nicht ganz einsehen können. Dies gilt insbesondere für Zweiradfahrer, die Kurven nicht komplett einsehen können. Die gefährliche Schräglage birgt zusätzliche Gefahren bei einem überraschenden Begegnen der Fahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford