Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

05.01.2019 – 09:30

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Raub auf Spielhalle

Bünde (ots)

(mas) Gestern Abend (04.01.) kam es zu einem Raubüberfall auf eine Spielothek in der Bahnhofstraße. Gegen 23.20 Uhr betrat ein zurzeit noch unbekannter Täter die Spielothek und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Nachdem die Angestellte dem Täter Bargeld ausgehändigt hatte, forderte dieser die Angestellte auf sich in einen Nebenraum zu begeben. Anschließend hielt sich der Täter noch einige Minuten in der Spielothek auf und verließ diese anschließend in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 175 cm groß, dunkle Bekleidung. Er soll mit türkischem Akzent gesprochen haben. Während der Tatausführung hatte dieser sein Gesicht mit einer Kapuze und einem Schal vermummt. Die vom Täter verwendete Schusswaffe soll schwarz gewesen sein. Hinweise zu dem Täter oder der Tat nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221-8880 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Leitstelle Herford
Telefon: 05221 888 1222
E-Mail: leitstelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford