Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

08.08.2018 – 16:11

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Fahndung nach Radfahrer nach Verkehrsunfallflucht

POL-HF: Fahndung nach Radfahrer nach Verkehrsunfallflucht
  • Bild-Infos
  • Download

30252 Herford (ots)

Am vergangenen Freitag (03.08), gegen 09.31 Uhr, fuhr ein Radfahrer gegen das Heck eines in der Friedhofstraße geparkten PKW. Durch den Aufprall wurde die Heckscheibe zertrümmert und die Kofferraumklappe beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 2600 Euro. Der Verursacher entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle in Richtung Herrmannstraße, ohne die gesetzlich geforderten Angaben zur Beteiligung gemacht zu haben. Das stark beschädigte Fahrrad ließ er am Unfallort zurück. Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: männlich, schlank, ca. 185 cm groß, ca. 30 Jahre, dunkle Haare, dunkles Shirt, blaue kurze Hose. Er war in Begleitung einer korpulenten männlichen Person, der gleichaltrig und gleich groß war. Dieser Mann trug eine dunkle Mütze, ein helles Shirt und eine blaue Hose. Die Polizei Herford nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 05221 / 888-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford