Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

03.07.2018 – 11:23

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Schulwegunfall - 9-jähriges Kind schwer verletzt

Rödinghausen (ots)

(hay) Am Montag (2.7.) gegen 13:10 Uhr ereignete sich im verkehrsberuhigten Bereich der Straße Rennerskamp ein Schulwegunfall. Eine 47-jährige Fahrerin aus Rödinghausen fuhr mit einem Smart auf der Straße Rennerskamp in Richtung Holtkampstraße. Zeitgleich fuhr eine 9-jährige Schülerin aus Rödinghausen auf dem Geh-Radweg der Straße Rennerskamp in Richtung Glockenheide. Etwa 50 Meter vor der Einmündung zur Kreuzung Glockenheide / Herderstraße / Rennerskamp endet der Geh-Radweg und führt auf die Fahrbahn. An dieser Stelle fuhr das Kind auf die Straße und kollidierte mit dem Auto. Die Schülerin stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto und das Fahrrad wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung