Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

29.06.2018 – 11:19

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Zwei Sprayer auf frischer Tat ertappt und festgenommen

Herford (ots)

(hay) Am Freitagmorgen (29.6.) gegen 05:00 Uhr beobachtete eine Funkstreife der Polizei zwei männliche Personen, die im Westring Farbschmierereien auf die Wand einer Brückenunterführung aufsprayten. Die beiden Täter, ein 23-jähriger Herforder und ein 20-jähriger Bielefelder, konnten am Tatort gestellt und vorläufig festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten entlassen, wobei sie sich beide für die Sachbeschädigung durch Graffiti verantworten müssen. Darüber hinaus könnten zivilrechtliche Forderungen des Geschädigten auf die beiden Männer zukommen. In fast allen Fällen der Sachbeschädigungen können für die Rechnungen ein Schuldtitel erwirkt werden, der 30 Jahre seine Gültigkeit behält. Wenn eine Gruppe beim illegalen Sprayen erwischt wird, haftet jedes Gruppenmitglied für die gesamte Schadenssumme. Diese gesamtschuldnerische Haftung könnte auch eintreten, wenn der Täter eine bereits beschmierte Wand übersprayt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell