Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

27.08.2018 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Bei Wohnwagendiebstahl gestört

Selfkant-Tüddern (ots)

Ein aufmerksamer Anwohner der Oligstraße hörte am Montag, 27. August, gegen 3.30 Uhr, Geräusche vor dem Haus. Als er nach dem Rechten sah, bemerkte er vier Personen, die sich an seinem dort abgestellten Wohnwagen aufhielten. Alle Personen waren dunkel gekleidet. Als er auf sich aufmerksam machte, flüchteten die Personen zu Fuß über die Straße Vollmühle. Der Anwohner stellte fest, dass die Täter bereits die Radkralle, die zur Sicherheit an einem der Räder angebracht war, gewaltsam gelöst hatten. Eine der Stützen war ebenfalls bereits hochgedreht worden. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten einen Bolzenschneider sicherstellen, der unter der Deichsel gefunden wurde. Sie fertigten eine Anzeige. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dieser Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg