Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Hamm mehr verpassen.

07.08.2020 – 14:16

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Leichtverletzte nach Kollision von Wohnmobil und Auto

Hamm-Rhynern (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Werler Straße wurden am Freitag, 7. August, gegen 9.20 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Ein 54-jähriger Mann aus Dübendorf in der Schweiz hatte sein Wohnmobil zuvor aufgrund eines Rückstaus abbremsen müssen. Ein hinter ihm fahrender 18-jähriger Mann aus Genemuiden in den Niederlanden fuhr mit seinem Peugeot auf. Dabei wurden der Peugeot-Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer aus Ijsselminden in den Niederlanden verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 11.500 Euro geschätzt. Die Feuerwehr reinigte den Unfallort. (lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm