Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

15.04.2019 – 01:42

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Straftäter nach Verkehrsunfall festgenommen

Hamm-Westen (ots)

Nach einem Verkehrsunfall am Sonntag, gegen 20.20 Uhr, wurde ein 47-Jähriger aus Bergkamen auf der Wilhelmstraße festgenommen. Der Mann touchierte mit einem Mercedes Sprinter beim Einparken einen Seat Ateca. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass gegen den Verursacher ein Haftbefehl wegen Diebstahl vorlag. Darüber hinaus legte der Fahrer einen offensichtlich gefälschten Führerschein vor. In Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist der Mann nicht. Außerdem fiel ein durchgeführter Drogentest positiv aus. Vor Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt war somit in der Polizeiwache noch eine Blutprobe fällig. Ermittelt wird nunmehr wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Einfluss berauschender Mittel. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm