Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

23.02.2019 – 23:37

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Hamm - Heessen (ots)

Drei Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Samstag, 23. Februar, an der Heessener Straße Einmündung Brökermersch verletzt. Eine 54- jährige Fahrerin eines Kia stieß gegen 16.15 Uhr beim Linksabbiegen mit dem entgegenkommenden Mercedes zusammen. Die beiden 69-jährigen Insassen des Mercedes konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden, die Kia-Fahrerin musste hingegen stationär behandelt werden. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme bis 18 Uhr wurde die Heessener Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts gesperrt. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm