Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

13.01.2019 – 19:28

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Opel-Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm-Herringen (ots)

Leicht verletzt wurde ein 49-jähriger Opel-Astra-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 13. Januar, gegen 17.05 Uhr auf der Dortmunder Straße unweit der Ludwig-Isenbeck-Straße. Der 49-Jährige fuhr auf der Dortmunder Straße in westlicher Fahrtrichtung und kam von der Fahrbahn nach rechts ab. Er stieß dabei gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Passat. Er wurde von einem Krankenwagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Passat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von zirka 6500 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm