Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

02.01.2019 – 22:20

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß auf der Werler Straße

Hamm-Berge (ots)

Am Mittwochabend (2. Januar) ist es gegen 18.05 Uhr im Einmündungsbereich Werler Straße / Erikastraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen. Eine 29-jährige BMW-Fahrerin aus Drensteinfurt wollte von der Werler Straße nach links in die Erikastraße einbiegen. Hierbei kam es zu einer Kollision mit dem entgegenkommenden Honda eines 77-Jährigen aus Hamm, welcher in Richtung stadtauswärts unterwegs war. Dessen 68-jährige, aus Hamm stammende Beifahrerin sowie die BMW-Fahrerin wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Beide wurden Hammer Krankenhäusern zugeführt, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten. Der Verkehr auf der Werler Straße musste für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung