Bundespolizeiinspektion Kassel

BPOL-KS: Zug mit Farbe besprüht

Symbolbild Bundespolizei
Symbolbild Bundespolizei

Fulda (Landkreis Fulda) (ots) - Bislang Unbekannte haben am vergangenen Wochenende im Güterbahnhof Fulda einen Reisezugwagen der Österreichischen Bundesbahn mit Farbe besprüht und dabei eine Fläche von ca. 100 Quadratmetern verunreinigt.

Der angerichtete Schaden beläuft sich auf rund 8300 Euro.

Der Wagen war im Bahnhof Fulda abgestellt. Die Tatzeit kann auf die Nacht vom 30. bis 31.08.2018, 7 Uhr, eingegrenzt werden.

Ein Bahnmitarbeiter stellte den Schaden am Morgen des 31.08.2018 fest und informierte die Bundespolizei.

Zeugen gesucht: Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
-Pressestelle-
Peter Dittel
Telefon: 0561 81616 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Kassel

Das könnte Sie auch interessieren: