PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

02.03.2021 – 14:42

Polizei Hamburg

POL-HH: 210302-4. Öffentlichkeitsfahndung nach einer 14-jährigen Vermissten

Hamburg (ots)

Zeit: 28.02.2021, 09:50 Uhr; Ort: Hamburg-Harburg, Harburger Poststraße

Die Polizei Hamburg fahndet mit Lichtbildern nach der 14-jährigen Mathab G, die seit Sonntagmorgen vermisst wird

Nach bisherigen Erkenntnissen verließ sie am Sonntagmorgen ihre Wohneinrichtung in Hamburg-Harburg mit unbekanntem Ziel. Im Zuge der Ermittlungen konnte sie um 10:20 Uhr beim Einsteigen in die S3 in Richtung Hauptbahnhof durch die Videoüberwachung des Bahnhofs Harburg aufgenommen werden.

Da die bisherigen Suchmaßnahmen nicht zum Auffinden der Vermissten führten, hat ein Ermittlungsrichter einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen.

Die 14-Jährige kann wie folgt beschrieben werden:

   -	scheinbares Alter 15 Jahre -	etwa 170 cm -	kräftige Figur -	
westasiatische Erscheinung -	schulterlanges dunkles Haar -	 olivgrüne
Winterjacke mit Kapuze -	Kapuze mit Kunstfell abgesetzt -	rosa 
Pullover -	schwarze Jeans -	grünes Kopftuch 

Die Ermittlungen führt das zuständige Landeskriminalamt 181.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Mx.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle / PÖA 1
Thilo Marxsen
Telefon: 040 4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg