Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hamburg
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

10.02.2020 – 16:26

Polizei Hamburg

POL-HH: 200210-3. Zeugenaufruf nach mutmaßlich politisch motivierter Sachbeschädigung in Hamburg-Lohbrügge

Hamburg (ots)

Feststellzeit: 10.02.2020, gegen 10:00 Uhr Tatort: Hamburg-Lohbrügge

Am Montagmorgen wurde festgestellt, dass es am Wohnhaus des Vorsitzenden des AfD-Landesverbandes Hamburg zu einer mutmaßlich politisch motivierten Sachbeschädigung gekommen ist. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hatten der oder die unbekannten Täter mehrere mit blauer Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fassade des Mehrfamilienhauses beworfen. Durch diesen Bewurf wurden auch mehrere Scheiben der Hausfront beschädigt.

Die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes (LKA 7) hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Dabei wird auch die Authentizität eines am frühen Nachmittag im Internet veröffentlichten Selbstbezichtigungsschreibens geprüft.

Hinweise können unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg sowie an jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.

Abb.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Hamburg
Weitere Meldungen aus Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg