Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hamburg mehr verpassen.

30.01.2020 – 12:41

Polizei Hamburg

POL-HH: 200130-4. Zeugenaufruf nach Einbruchdiebstahl in Juweliergeschäft in Hamburg-Blankenese

Hamburg (ots)

Tatzeit: 30.01.2020, 02:45 Uhr Tatort: Hamburg-Blankenese, Dockenhudener Straße

Die Hamburger Polizei fahndet nach bislang unbekannten Tätern, die heute in den frühen Morgenstunden in ein Juweliergeschäft in Blankenese eingebrochen haben.

Aufgrund einer Alarmauslösung begaben Beamte des Polizeikommissariats 26 (PK 26) sich zu dem Juweliergeschäft und stellten fest, dass die Schaufensterscheibe des Geschäfts eingeschlagen worden war. Die Täter hatten dann offensichtlich Schmuckstücke im niedrigen vierstelligen Wert aus der Auslage gestohlen. Beim Eintreffen der Polizisten hatten sie sich bereits vom Tatort entfernt. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich um mindestens zwei Täter gehandelt haben, die nach der Tat mit einem dunklen Audi A3 in Richtung stadtauswärts geflüchtet sind.

Die Ermittlungen werden bei dem für die Region Altona zuständigen Einbruchsdezernat (LKA 122) geführt und dauern an.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können oder im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Ka.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Nina Kaluza
Telefon: 040 4286-56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg
Weitere Meldungen: Polizei Hamburg